"Erwin"
Echnaton Schmitz von den Grieseninken


16.10.1991 - 21.01.2005

(Napoleon des Clos du Cedres X Baldslow Nari )



Besitzer: Edith & Rüdiger Greten
 

Unser süßer Bär ist am 21. Januar 2005 ganz plötzlich nach einem Herzinfarkt von uns gegangen. Einen Tag zuvor war er noch putzmunter. Innerhalb weniger Stunden wurde er immer schwächer und ist dann in unseren Armen eingeschlafen. Wir mußten keine Entscheidung treffen und er hat auch nicht lange gelitten. Das sollte uns ein Trost sein, ist es aber im Moment noch nicht. Wir werden ihn nie vergessen, seine Bilder stehen und hängen überall und wir gehen täglich mit Blumen an sein Grab, um ihm zu erzählen, was wir den Tag über gemacht haben und daß wir ihn lieben.

 

horizontal rule

horizontal rule

 

"Rike"
Angelique von der bayerischen Residenz


02.07.1992 - 15.02.2005

(Aramis de la Haute-Franconie 
X
Gazette de la Corse Sauvage)



Besitzer: Familie Luebcke-Schulz
 

Nachruf:

Ein glückliches Hundeleben fand nun ein gnadenvolles Ende. Für meine Söhne und mich gab es keinen besseren Kameraden.

 

horizontal rule

horizontal rule

 

Ugo dit Samson de la Morne Plaine

28.02.1996 - 15.03.2005

(Sél. Rec. DARTAGNAN des Monts d'en Crauzille,  Elite A
X
Sél. Ch. NAPAL du Clos des Cèdres)

 

45 Kinder (22 Rüden/23 Hündinnen) in Schweden, Finnland, Russland, USA, Kanada, Australien und Österreich; 18 Enkelkinder in den USA, 14 Urenkel in den USA

Besitzer: Gerda Friedl

 

Nachruf:

Kleines Seelchen in der Nacht, hast mir so viel Glück gebracht, mußtest gehen, bist nun fort, weit an einem schönen Ort. Regenbogen, Wasserfall, grüne Wiesen überall, spielen, toben, frohes Treiben - hier willst Du ganz sicher bleiben. Kleines Seelchen warte dort, wart auf mich an diesem Ort, eines Tages, Du wirst sehen, werden wir uns wieder sehen. Einmal wenn wir uns wieder sehen, werden wir gemeinsam gehen, in die Ewigkeit, ins Morgen, hier gibt es nie wieder Sorgen. Mensch, sei gut zu Deinem Tier, denn gemeinsam wollen wir, doch die Ewigkeit verbringen. Kleines Seelchen in der Nacht, hast mir oftmals Freude gemacht, Dank, sag ich an dieser Stelle, geh nun über diese Schwelle. Geh nach Haus zu all den Lieben, sieh sie warten auf Dich drüben, mach Dir keine Sorg' um mich Seelchen, ich vergess' Dich nicht! DANKE Samson, für all die wunderschönen Jahre mit Dir, für das Glück und die Freude, die Du in dieses Haus gebracht hast. Du fehlst, ich vermisse Dich ................


horizontal rule

horizontal rule

 

Avalon Brio du Coeur Poilu

09.07.1999 - 28.03.2005

(Ch. Maximilien de l`Avenue du Miel
X Milva del Bel Pastur)

 

Besitzer:
Christina Heese & Frank Burgmann


Nachruf:

Geglaubt, gebangt, gehofft - und doch verloren.
Wir wußten, daß Du gehen mußtest, doch als Du gingst, verloren wir mit Dir ein Stück von uns.
Er wird nie ganz fort sein und alle, die ihn kannten und liebten, werden mit der Erinnerung an ihn weiterleben. Es ist schwer Dich zu verlieren, es war schön Dich gehabt zu haben.
Und immer bleiben Spuren Deines Lebens - Gedanken, Augenblicke und Gefühle -
die uns an Dich erinnern und uns glauben lassen, daß Du bei uns bist.

 

horizontal rule

horizontal rule

 

O'Enzo du Paradis des Coeurs Tendres

25.03.1998 - 15.04.2005

Besitzer: Annett und Steffen Ackermann


Lieber Enzo,
Du warst so tapfer beim Kampf gegen die unheilbare Erkrankung Deiner Pfote. Wir vermissen Dich sehr, es ist alles so leer ohne Dich! Wir hätten Dich so gern noch viele Jahre bei uns gehabt. Vergiß uns nicht beim Spielen mit Deinen neuen Gefährten im Briardhimmel.

 

horizontal rule

horizontal rule

 

Sél. ÖJCh. Loulou dite Yazoo des Cèdres de la Montagne Noire, CGC

07.08.1995 - 23.08.2005

(Sél. Ch. Pursan du Clos des Cèdresx Ch. Magalie du Clos des Cèdres)

 

Österreichischer Jugendchampion in nur 29 Tagen; Zuchtzulassung in Frankreich, Österreich, Slowakei, USA und Italien; Sélectionnée Slowakei, USA, Italien; schönste Hündin (Winners Bitch) USA 2000; Mutter von 32 Kindern in Österreich, Schweden, Deutschland, Schweiz, Italien, USA, Kanada und Australien; Grossmutter und Urgrossmutter von 18 Enkelkindern und 14 Urenkel in den USA

Besitzer: Gerda Friedl


Nachruf:

Worte können nicht das ausdrücken, was Du mir bedeutet hast, seit Du in mein Leben getreten bist und mich in Besitz genommen hast. Meine Liebe hat Dich jeden Tag Deines viel zu kurzen Lebens begleitet - Dein unendliches Vertrauen, Deine Liebe und DU waren mir in all der Zeit, die wir miteinander haben durften, das größte Geschenk des Himmels. Nun begleiten Dich meine Tränen bis wir uns eines Tages auf der Regenbogenbrücke wieder begegnen und ich Dich für immer und ewig wieder in meine Arme schliessen kann. Danke, dass Du mich fast 10 Jahre besessen hast; danke für die "Erziehung", die Du mir angedeihen hast lassen; danke für all das Glück und die Freude, die Du mir gebracht hast; danke für Dein immerwährendes Vertrauen in mich; danke für die wundervollen Kinder von Dir - ganz besonders Whoopy und Frizzy - die ein wenig Deines Geistes lebendig halten in diesem Haus; danke für Deinen Trost, wenn ich ihn brauchte; danke, dass Du der Champion meines Herzens warst, immer noch bist und auf ewig sein wirst; danke für all die wunderschönen Erinnerungen, die unauslöschlich sind -
danke für DICH!

 

horizontal rule

horizontal rule

 

Atrej-Patou vom Hoppenhof

05.11.93 - 04.09.2005

(Faun du Coeur Poilu X Nelly vom Vossberg)



Begleithund


Besitzer: Anke Kamp

 


Nachruf:

Unser gemeinsamer Weg ist zu ende. Fast 12 Jahre durftest du uns begleiten. Viel schweres haben wir gemeinsam überstanden,aber die OP einer Magendrehung wollten wir dir nicht mehr zu muten. Wir ließen dich über die Regenbogenbrücke zu Kimbo gehen. Nun tobt ihr wieder vereint durch das Paradies. Welpen waren nicht so dein Ding, trotzdem hast du Nugget und Fietje nach kurzer Zeit akzeptiert und dann sogar geliebt. Keiner konnte so ausdauernd wie du betteln und keiner so ausgiebig Joghurtbecher auslutschen wie du. Mach es gut dicke Nase und vergiss uns nicht ganz. Wie auch wir dich nie vergessen werden.

Dein Rudel Anke, Willi, Nugget und Fietje

 

horizontal rule

horizontal rule

 

Biyou vom Eifelgold

14 .12 .1997 - 11. 09. 2005

(Into van der Ridderweide
x
Orelie de la Corse Sauvage)

Preseléctionné: 2000 in Soest

Besitzer: Fam. Mertens


Nachruf:

Die Zeit geht, der Schmerz bleibt. Wir vermissen dich sehr, aber man geht nie so ganz, etwas von dir bleibt hier.
Courage le berger des Enfants

 

horizontal rule

horizontal rule

 

Nouvelle de l`avenue du miel

23.02.1997 - 06.10.2005


(Into v.d. Ridderweide x Hazel Habibi Jesed)


Besitzer: Stephanie Wiesner



Nachruf:

Und immer sind und bleiben die Spuren von "Nouvies" Leben, Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle, die uns glauben lassen, dass sie da ist.

Liebe Nouvie, kleine Maus, wir können es immer noch nicht glauben, dass du nicht mehr da bist. Alles ging so schnell von der Diagnose "Krebs" bis zu deinem Tod.Du warst das Beste, was uns passieren konnte. Wir haben dich wahnsinnig lieb - Du warst immer für uns da und hast uns bedingungslos geliebt - und wir dich. Manch einer sagte, dass du nur ein Hund warst, doch für uns warst du immer mehr: ein Familienmitglied, ein treuer Freund und ein Herzchen mit Haaren. Wie oft hast du uns zum Lachen, schmunzeln oder auch manchmal zum verzweifeln gebracht. Du bist für uns etwas ganz besonderes gewesen - wir werden dich nie vergessen, da du immer einen Platz in unseren Herzen behalten wirst - du einzigartige, sensible und wunderschöne Hündin. Es gibt noch so vieles, was wir über sich schreiben könnten - doch das kann man alles gar nicht in Worte fassen - man muss dich einfach erlebt haben. Es waren zwar nur 8 1/2 Jahre, die wir mit dir verbringen durften, aber wir sind froh und dankbar über jeden einzelnen Tag, den wir mit dir verbringen durften. Wir wünschen dir, das es dir im "Briardhimmel" gut geht, und dass du viele Freunde gefunden hast. Mach´es gut kleine Nouvie.
Deine Familie

"Manchmal fragt man nach dem "Warum", aber wir werden keine Antwort darauf bekommen.

 

horizontal rule

horizontal rule

 

Beatrice vom Rippbachsgrund

02.01.1991- 21.10.2005


Besitzer: Birgit Balzer


Nachruf:

Kurz vor ihrem 15. Geburtstag hat uns Bea nach langer Krankheit für immer verlassen.
Ein Drittel meines Lebens haben wir miteinander verbracht, sie wird mir sehr fehlen.

 

horizontal rule

horizontal rule

 

"Raven"
Aries vom Peetersfeld


30.04.1994 - 10.12.2005

(Int. Ch. Henri de la Corse Sauvage & Gisa Van Der Hynderhorst)
(Züchter: Maritta + Heinz Spütz, Geldern)

Besitzer: Edith Enggruber

Nachruf:
Raven war mein bester Freund, der mich fast 12 Jahre lang durch mein Leben begleitet hat. Eine seiner Angewohnheiten war, mich morgens erst mal zu wecken und sich dann wieder zusammenzukuscheln, sobald er mich im Bad wusste. - Er war immer der Erste im Auto, wenn es ums Verreisen ging. Auch liebte er die vielen Spaziergänge am Rhein, besonders das Schwimmen. - 11 Jahre lang war er nie ernsthaft krank gewesen und ich hatte die Hoffnung, er würde wie sein Papa vielleicht 14 Jahre alt werden. - Durch Zufall wurde im Sommer 2005 ein Milztumor festgestellt, der sofort operativ entfernt werden konnte. Raven hatte sich nach der OP wieder so gut erholt, dass ich die Hoffnung hatte, er hätte den Krebs besiegt. Doch leider kam der Krebs genau nach 6 Monaten zurück. Leberkrebs. Diesmal war nichts mehr zu machen und ich musste meinen Schatz gehenlassen. Noch heute vergeht kein Tag, an dem ich meinen Raven nicht schmerzlich vermisse und dankbar an die vielen schönen Momente denke, die wir zusammen erlebt haben.
Edith

 

horizontal rule

horizontal rule

 

Wenn Ihr Briard im Jahr 2005 verstorben ist, kann an dieser Stelle bald ein Bild von ihm / ihr stehen. Schicken Sie mir ein Photo und den Text, den Sie  veröffentlicht sehen möchten, per
Email

oder verwenden sie das
Eintragsformular

Wer kein Photo im digitalen Format hat, kann auch ein normales Photo per Post schicken, welches ich dann für Sie einscannen kann. Bitte fragen Sie in ihrer Email nach meiner Postanschrift.